News & More

Freies Diskussionsforum über dies und das :-)

Zur Info

Proxyserver werden verbannt, wenn diese erkannt werden.

    Mord-Prozess Oscar Pistorius

    Teilen

    Ali
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 1453
    Anmeldedatum : 04.12.13

    Re: Mord-Prozess Oscar Pistorius

    Beitrag von Ali am So 6 Apr 2014 - 18:47

    Lila Pause schrieb:
    Ja, ich auch. Aber ich erwarte nichts anderes von ihnen. Mag ja sein, dass ein paar 'Unterbelichtete' mitlesen, die diese Show nicht erkennen - aber viele, die auch nicht bei allmy angemeldet sind und dort lesen, sind sich über bestimmte Leute komischerweise ziemlich einig. Auch über die Tat und den Hergang und darüber, dass es vorsätzlicher Mord ist. Muss wohl auch ein Fünkchen Wahrheit dran sein Wink

    Tussineldas angebliche Neutralität ist ein WITZ... diese Frau muss man zwischen den Zeilen lesen.
    Dazu hofft sie zu sehr auf Roux. Wink 

      lol!

    Blondi

    Anzahl der Beiträge : 38
    Anmeldedatum : 24.03.14

    Re: Mord-Prozess Oscar Pistorius

    Beitrag von Blondi am So 6 Apr 2014 - 19:15

    ich blicke nur noch ab und zu in den "lila" thread.... liegt wohl daran dass ich die meisten beiträge gar nicht mehr lesen kann/will, habe ständig déjà-vus, das ist einfach toooooooootal anstregend - am ende kommt sowieso nix bei rum!  lol! 
    SCHADE!
    ich hoffe das ändert sich morgen mal wieder sodass auf dieser seite und dort drüben wieder fakten stehen Wink
    avatar
    Ali
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 1453
    Anmeldedatum : 04.12.13

    Re: Mord-Prozess Oscar Pistorius

    Beitrag von Ali am So 6 Apr 2014 - 19:33

    lol! ...ich amüsiere mich köstlich über die fantastischen Vier...

    ....@Tussinelda, @CosmicQueen, @Fading Sreams und @peregrina....solange der verantwortliche Admin sich nicht bei mir für die ungerechtfertigte Sperrung entschuldigt, können die D(r)amen froh sein, dass ich ihnen nicht ihren  A****  aufblase.

    @peregrina bringt deren Sichtweise so schön und völlig unbeabsichtigt & merkbefreit auf den Punkt.  Very Happy 
    Ich finde es super (und bezeichnend) dass Tussinelda ausgerechnet dieser FLACHPFEIFE zustimmt.  Very Happy  Very Happy  Very Happy

    Morgen geht es endlich weiter ZUR SACHE.

    Oscars Verteidigung in diesem so kriminellen Südafrika innerhalb eines Ghettos für Reiche.
    avatar
    DieGraefin

    Anzahl der Beiträge : 40
    Anmeldedatum : 26.03.14

    Re: Mord-Prozess Oscar Pistorius

    Beitrag von DieGraefin am So 6 Apr 2014 - 19:44

    Blondi schrieb:ich blicke nur noch ab und zu in den "lila" thread.... liegt wohl daran dass ich die meisten beiträge gar nicht mehr lesen kann/will, habe ständig déjà-vus, das ist einfach toooooooootal anstregend - am ende kommt sowieso nix bei rum!  lol! 
    SCHADE!
    ich hoffe das ändert sich morgen mal wieder sodass auf dieser seite und dort drüben wieder fakten stehen Wink


    Das geht mir ganz genau so, ich dachte gerade, ich guck nicht richtig, als ich da nach 3 Tagen das erste Mal wieder reinschaute und sah, dass die IMMER noch über die Putativnotwehr reden und dabei KEIN Stück weitergekommen sind!  Suspect Neee, das ist mir echt zu anstrengend.  bounce

    obskur

    Anzahl der Beiträge : 26
    Anmeldedatum : 24.03.14

    Re: Mord-Prozess Oscar Pistorius

    Beitrag von obskur am So 6 Apr 2014 - 19:58

    Es wird einfach Zeit, dass es weiter geht im Prozess... ich empfinde es auch für sehr anstrengend, aber ich kann nicht anders, alles unkommentiert stehen lassen geht nicht.
    avatar
    DieGraefin

    Anzahl der Beiträge : 40
    Anmeldedatum : 26.03.14

    Re: Mord-Prozess Oscar Pistorius

    Beitrag von DieGraefin am So 6 Apr 2014 - 20:04

    @obskur

    Ich wiederhole mich nur leider sehr ungern, deshalb bin ich aus der Diskussion raus, bewundere aber Eure Geduld! Ich könnte auch nicht im Kindergarten arbeiten, weil ich mich so ungern wiederhole. ;-)
    avatar
    Noemi

    Anzahl der Beiträge : 147
    Anmeldedatum : 24.03.14

    Re: Mord-Prozess Oscar Pistorius

    Beitrag von Noemi am So 6 Apr 2014 - 20:14

    Ich kann das wohl auch nicht so stehenlassen ... es schult die Selbstdisziplin
    das ist aber auch alles, ansonsten Zeitverschwendung
    allerdings hätte ich ehrlich gesagt nicht gedacht dass es so krasse Fälle 
    von Hartnäckigkeit gibt zumindest nicht zu einer SACHE
    aber da liege ich wohl verkehrt, es geht eben nie nur um die Sache
    und Ansichten ändern sich nicht, sieht man an der Politik
    oder habt ihr schon mal erlebt dass jemand da seine Couleur wechselt..
    das ist nicht irgendeine Sache sondern ein Mord
    manchmal denke ich manche haben keinerlei Problem mit sowas wie
    Moral oder Gewissen, darin scheinen sich die Geister zu scheiden
    es geht also nicht um Argumente.. und eben nicht um die Sache..

    obskur

    Anzahl der Beiträge : 26
    Anmeldedatum : 24.03.14

    Re: Mord-Prozess Oscar Pistorius

    Beitrag von obskur am So 6 Apr 2014 - 20:21

    Eine Meinungsänderung erwarte ich auch nicht.... es wird bzw. ist mehr als deutlich, dass es nicht mehr um den Prozess an sich geht, sondern um das eigene Recht. Neutralität ist schon längst verloren gegangen oder war nie vorhanden. Aber wir sind alle auf der Wurstsuppe hergeschwommen.
    avatar
    Jace

    Anzahl der Beiträge : 104
    Anmeldedatum : 24.03.14

    Re: Mord-Prozess Oscar Pistorius

    Beitrag von Jace am So 6 Apr 2014 - 21:05

    Mal eine ganz provokative Frage an die Männer hier
    Wie leicht oder schwer ist es eine Frau von etwa 55- 60 kg die Treppe runter zu tragen
    Ich bin noch nie die Treppe runter getragen worden, kann es nicht beurteilen ob das ein Mann schafft.
    Vielleicht hatte OP Hilfe ?
    Fiel mir so am Nachmittag ein
    avatar
    Noemi

    Anzahl der Beiträge : 147
    Anmeldedatum : 24.03.14

    Re: Mord-Prozess Oscar Pistorius

    Beitrag von Noemi am So 6 Apr 2014 - 21:16

    Jace schrieb:Mal eine ganz provokative Frage an die Männer hier
    Wie leicht oder schwer ist es eine Frau von etwa 55- 60 kg die Treppe runter zu tragen
    Ich bin noch nie die Treppe runter getragen worden, kann es nicht beurteilen ob das ein Mann schafft.
    Vielleicht hatte OP Hilfe ?
    Fiel mir so am Nachmittag ein

    Gute Frage
    ich glaube Tote zu tragen ist ziemlich schwierig...
    avatar
    Blondi

    Anzahl der Beiträge : 38
    Anmeldedatum : 24.03.14

    Re: Mord-Prozess Oscar Pistorius

    Beitrag von Blondi am So 6 Apr 2014 - 21:32

    hm, schafft bestimmt nicht jeder, aber oscar scheint ziemlich trainiert... ich denke schon dass er das alleine geschafft hat  (natürlich dann auf prothesen Wink ) - ist aber schon ein ganzes stück vom bad bis in den flur oder? die tatort-fotos lassen ja nicht darauf schließen dass er sie erst gezogen und dann getragen hat. war da nicht mal von einer plane die rede?
    avatar
    Ahnungsloser
    Gast

    Tragen von 60 kg

    Beitrag von Ahnungsloser am So 6 Apr 2014 - 21:37

    Das Tragen geht.
    Das Auheben vom boden ... wenn sie nicht früher tot war...
    avatar
    Nina.
    Gast

    Re: Mord-Prozess Oscar Pistorius

    Beitrag von Nina. am So 6 Apr 2014 - 22:21

    Jace schrieb:Mal eine ganz provokative Frage an die Männer hier
    Wie leicht oder schwer ist es eine Frau von etwa 55- 60 kg die Treppe runter zu tragen
    Ich bin noch nie die Treppe runter getragen worden, kann es nicht beurteilen ob das ein Mann schafft.
    Vielleicht hatte OP Hilfe ?
    Fiel mir so am Nachmittag ein

    Gute Frage
    ich glaube Tote zu tragen ist ziemlich schwierig...
     
    http://dies-jenes.forumieren.com/t70p1037-mord-prozess-oscar-pistorius#3793
    aus Erfahrung kann ich euch sagen, dass sowohl das vom Boden aufheben eines (auch leblosen) Gewichtes von 50-60 kg, als auch das Tragen (treppauf und treppab) für einen halbwegs trainierten Mann problemlos möglich ist.....
    avatar
    Jace

    Anzahl der Beiträge : 104
    Anmeldedatum : 24.03.14

    Re: Mord-Prozess Oscar Pistorius

    Beitrag von Jace am So 6 Apr 2014 - 22:23

    Blondi schrieb:hm, schafft bestimmt nicht jeder, aber oscar scheint ziemlich trainiert... ich denke schon dass er das alleine geschafft hat  (natürlich dann auf prothesen Wink ) - ist aber schon ein ganzes stück vom bad bis in den flur oder? die tatort-fotos lassen ja nicht darauf schließen dass er sie erst gezogen und dann getragen hat. war da nicht mal von einer plane die rede?
    Im Bad war viel Blut, dann gab es den engen Flur zum Schlafzimmer, durch das Schlafzimmer ein Stück, weiter die Treppe runter
    Eigentlich müßten auf dem ganzen Weg Blutstropfen sein
    Ich kann mich nur an das Bild von der unteren Treppe und dem Bad erinnern.
    Und unten war dann wieder sehr viel Blut im Wohnzimmer

    Unten vor der Treppe wurde Reeva auf eine Plane gelegt

    fortylicks

    Anzahl der Beiträge : 47
    Anmeldedatum : 24.03.14

    Re: Mord-Prozess Oscar Pistorius

    Beitrag von fortylicks am So 6 Apr 2014 - 22:34

    Ja, das mit den wenigen Blutspuren im Flur fiel mir auch auf.
    Ich könnte mir daher vorstellen, dass Reeva erst mit Hilfe einer weiteren Person mit diesen
    schwarzen Planen - Handtücher etc. die Treppe heruntergeschafft wurde - und deswegen
    nicht soviel Blut auf diesem Weg war wie in der Toilette, wo sie unstrittig erschossen wurde
    und unten im Flur,wo sie abgelegt wurde....wenn man davon ausgeht, dass diese ganze Aussage
    des OP hingebogen und getürkt wurde, warum dann nicht auch in dieser Frage?? 
    Es würde nur so schön zu seinen Aussagen passen, dass er sie runterschaffte, damit eine
    schnellere Versorgung erfolgen konnte....
    Ich denke mittlerweile, dass rein gar nichts so gelaufen ist, wie wir uns von ihm suggerieren
    lassen  Rolling Eyes
    avatar
    Jace

    Anzahl der Beiträge : 104
    Anmeldedatum : 24.03.14

    Re: Mord-Prozess Oscar Pistorius

    Beitrag von Jace am So 6 Apr 2014 - 22:47

    Mir fällt dazu die eine Zeugin ein die aussagte, sie sah OP, wie er  Reeva die Treppe runter trug.
    Die hat er zuerst angerufen.
    War sie vor allen anderen zuerst da ?
    So genau hab ich nicht alle Beiträge gelesen, dass ich weiß wer in welcher Reihenfolge eintraf und wer mit wem zusammen kam.
    Oder es ist nur eine Geschichte aus der Klatschpresse.?
    avatar
    Noemi

    Anzahl der Beiträge : 147
    Anmeldedatum : 24.03.14

    Re: Mord-Prozess Oscar Pistorius

    Beitrag von Noemi am So 6 Apr 2014 - 23:07

    Audrey.. war das ein Deckname oder die Schwester von Clarice, oder wie hiess die nochmal...
    die war das...
    avatar
    Jace

    Anzahl der Beiträge : 104
    Anmeldedatum : 24.03.14

    Re: Mord-Prozess Oscar Pistorius

    Beitrag von Jace am So 6 Apr 2014 - 23:08

    Es gab jede Menge Tatortbilder aber keine von der abgelegten Straßenkleidung von Reeva
    avatar
    Jace

    Anzahl der Beiträge : 104
    Anmeldedatum : 24.03.14

    Re: Mord-Prozess Oscar Pistorius

    Beitrag von Jace am So 6 Apr 2014 - 23:15

    Noemi schrieb:Audrey.. war das ein Deckname oder die Schwester von Clarice, oder wie hiess die nochmal...
    Die Tochter von Stander und Anwältin, sie soll vor Stander bei OP gewesen sein
    avatar
    Noemi

    Anzahl der Beiträge : 147
    Anmeldedatum : 24.03.14

    Re: Mord-Prozess Oscar Pistorius

    Beitrag von Noemi am Mo 7 Apr 2014 - 1:24

    Jeder zweite Frauenmord ist eine Beziehungstat
    Umgekehrt ist es selten, dass Frauen ihre Partner töten

    Diese Zahlen des BKA sind ein weiterer Beleg für einen Sachverhalt, auf den Gewaltforscher immer wieder hinweisen: Frauen erleben Gewalt vor allem in der eigenen Familie, und der Täter ist zumeist der männliche Beziehungspartner.



    http://www.sueddeutsche.de/panorama/frauenmorde-sind-haeufig-beziehungstaten-toedliche-zweisamkeit-1.1365223

    In SA dürfte das noch ausufernder der Fall sein...
    avatar
    DieLara

    Anzahl der Beiträge : 857
    Anmeldedatum : 05.12.13

    Re: Mord-Prozess Oscar Pistorius

    Beitrag von DieLara am Mo 7 Apr 2014 - 1:52

    Ali schrieb:Dazu hatte ich mir, wie jede/r andere auch Gedanken gemacht, nur lass ich mich nicht von SCHEINHEILIGKEIT vergackeiern, wenn ich meine MEINUNG zu einem Fall abgebe, während andere sich ihre PARTEILICHKEIT nicht eingestehen und als "Objektivität" und andere für dumm verkaufen wollen.

    Es ist KEIN Verstoss gegen eine Unschuldsvermutung, wenn ich subjektiv einem Angeklagten nicht glaube und keinesfalls anders zu werten, als wenn ich Zeugen nicht glaube.

    Ich hab diese PHARISÄER  so satt.  

    Wiederholt sich da nicht etwas?  lol! 


    Nur der "Ralfi-Zaun" fehlt noch.  Very Happy  Very Happy  Very Happy 


    Was die andere Diskussions-Plattform angeht: Da war ich genauso lange aktiv wie im "Braun-Forum".


    Wenige Wochen und ich habe die Flucht ergriffen. So etwas muss sich wirklich niemand, der noch klar denken kann, antun. 


    Und noch ganz frisch ist mein Ausstieg aus einem sogenannten Senioren-Forum. Arghhhh... je oller, um so doller.   lol!




    Ach ja, und was die hier aufgekommene Frage nach dem Tragen von Leichen oder auch Bewusstlosen angeht: Bei 60 kg ist es durchaus möglich, dass ein durchtrainierter Mann so jemanden aufheben und tragen kann... für eine KURZE Zeit.



    Allerdings... Treppen steigen, dürfte ein erhebliches Problem sein. Erst recht mit oder ohne Bein-Prothesen. Durch die totale Muskel-Erschlaffung der Person pendeln Kopf und Extremitäten beim Tragen unkontrolliert hin und her, was dazu führen dürfte, dass jemand mit oder ohne Beinprothesen Probleme mit dem eigenen Gleichgewicht bekommt.


    Auch für einen durchtrainierten Menschen dürfte das ein großer Kraftakt gewesen sein... oder... wahrscheinlicher für mich... er hatte Hilfe.
    avatar
    Ali
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 1453
    Anmeldedatum : 04.12.13

    Re: Mord-Prozess Oscar Pistorius

    Beitrag von Ali am Mo 7 Apr 2014 - 1:54

    Ali schrieb:
    Blondi schrieb:nachdem wir unsere uhren umgestellt haben, bin ich mir unsicher wann der prozess morgen anfängt. um 9:30???

    8:30 deutsche Zeit.  Wink

    Mein Fehler, die Stunde wurde mit der Sommerzeit aufgeholt, also 9:30.
    avatar
    Blondi

    Anzahl der Beiträge : 38
    Anmeldedatum : 24.03.14

    Re: Mord-Prozess Oscar Pistorius

    Beitrag von Blondi am Mo 7 Apr 2014 - 1:57

    Ali schrieb:
    Ali schrieb:
    Blondi schrieb:nachdem wir unsere uhren umgestellt haben, bin ich mir unsicher wann der prozess morgen anfängt. um 9:30???

    8:30 deutsche Zeit.  Wink

    Mein Fehler, die Stunde wurde mit der Sommerzeit aufgeholt, also 9:30.
    na das passt mir doch besser - danke Very Happy
    avatar
    Noemi

    Anzahl der Beiträge : 147
    Anmeldedatum : 24.03.14

    Re: Mord-Prozess Oscar Pistorius

    Beitrag von Noemi am Mo 7 Apr 2014 - 2:28

    Deutliche Worte....


    Oscar Pistorius is NOT a wonderful guy! He’s that typical secret degenerate creep who puts one face forward and lives the secret life of a  psycho freak. He’s the guy everybody says is The Nice One in the relationship. And then the door closes behind them.  The charming guy who terrorizes and beats the shit out of his wife and kids behind closed doors – and then shows up at church. The world is just too full of slime like Oscar Pistorius. We women have all known an Oscar or two. We learned about them when we went up to the hospital in shock to visit their wives.  Others of us were the wives. To see men like this glorified should induce projectile vomiting, not adoration.
    Poor Oscar! He obviously “snapped”. He killed Whats-Her-Name in the bikini! Let’s give him another chance!


    http://uppitywoman08.wordpress.com/2013/02/19/dear-oscar-pistorius-boo-effing-hoo-you-cockroach/




    If you are so overwrought over the death of Reeva Steenkamp,  then remove your defective self from the gene pool. Put a bullet in your head. You put a bunch of them into her.
    It’s over, you cockroach piece of shit.
    You are the Plague. so you can shove the Boo Hoo Sympathy routine. You can blade your sorry ass around the prison yard during exercise hour. Learn to live with it, although I prefer to see you die with it. I only regret nobody has executed your ass – With that bloodied cricket bat, you degenerate shitball. Forget the OJ idea. No Kardashian chase for you, you junk yard dog. You are toast. I hope they put you in charge of the soap for life and that it’s ALWAYS wet. Even prisoners have standards, and don’t think they won’t take advantage of those portable legs either.
    I’m playing the world’s smallest violin for you, sleaze. Too bad she didn’t get to the gun first.
    I hope you suffer like a bastard, and if, God forbid, they ever let you out on the streets again, like so many stupid criminal-loving governments are wont to do, may you be treated to more of the same. ……Although I would prefer seeing you shot at dawn and hung at dusk. Publicly.
    avatar
    Dumbledore

    Anzahl der Beiträge : 21
    Anmeldedatum : 25.03.14

    Re: Mord-Prozess Oscar Pistorius

    Beitrag von Dumbledore am Mo 7 Apr 2014 - 7:15

    http://www.smh.com.au/world/oscar-pistorius-trial-10-questions-the-athlete-must-answer-to-avoid-conviction-20140407-zqrpn.html

    Na denn - ab in den "Stand", Ozzy, we want ANSWERS! Bin wirklich gespannt ob er aussagt.....
    avatar
    Ali
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 1453
    Anmeldedatum : 04.12.13

    Re: Mord-Prozess Oscar Pistorius

    Beitrag von Ali am Mo 7 Apr 2014 - 8:20

    Dumbledore schrieb:http://www.smh.com.au/world/oscar-pistorius-trial-10-questions-the-athlete-must-answer-to-avoid-conviction-20140407-zqrpn.html

    Na denn - ab in den "Stand", Ozzy, we want ANSWERS! Bin wirklich gespannt ob er aussagt.....

    Ja, ich bin auch sehr gespannt was nun der Pathologe aussagen wird, der bei der Autopsie gar nicht dabei war.
    Da es mm um den Mageninhalt geht, wissen wir ja, dass mit oder ohne Essen, Reeva kurz vorher wach war und wie Oscar, in seiner (deshalb?) abgeänderten Affi sagte, mit ihm geredet hatte.

    Beide haben zu keiner Sekunde geschlafen. Meine Meinung nach wie vor.
    avatar
    Ahnungsloser
    Gast

    Re: Noemi Heute um 1:24

    Beitrag von Ahnungsloser am Mo 7 Apr 2014 - 8:22

    Ich habe irgendwo gelesen, dass es in SA an DEM Tag, statistisch, 3 Frauenmorde von Bezieuhngsart stattgefunden sind. Also, etwa 1000 Frauenmorde als Hausgewalt jährlich.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Mord-Prozess Oscar Pistorius

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 19 Apr 2018 - 11:21