News & More

Freies Diskussionsforum über dies und das :-)

Zur Info

Proxyserver werden verbannt, wenn diese erkannt werden.

    Gewalt gegen Kinder und Frauen international

    Teilen
    avatar
    maxikatze

    Anzahl der Beiträge : 439
    Anmeldedatum : 07.12.13

    Gewalt gegen Kinder und Frauen international

    Beitrag von maxikatze am Mi 11 Jun 2014 - 10:51

    http://www.rp-online.de/panorama/ausland/sudan-unklarheit-ueber-freilassung-sudanischer-christin-aid-1.4281140



    Wani sagte, seine Frau sei während der Geburt in der Krankenstation des Gefängnisses an den Beinen angekettet gewesen. Besorgt äußerte er sich über die Verfassung ihres gemeinsamen 20 Monate alten Sohnes.
    Der Junge habe sich in den Monaten der Inhaftierung seiner Mutter "sehr verändert". Das Kind lebt mit Ishag im Gefängnis, weil der zuständige Richter Wani aufgrund seines Christseins ein Sorgerecht absprach.


    Leider gibt es nun doch keine Entwarnung. Die Christin Mariam Jahia Ibrahim Ishag war zuerst zu 100 Peitschenhieben wegen Heirat mit einem christlichen Mann verurteilt worden. Überlebt man solch eine Tortour überhaupt?
    Als sich herausstellte, dass ihr Vater Moslem war/ist, sie aber christlich erzogen wurde, weil vaterlos aufgewachsen, und sich standhaft weigerte, zum Islam überzutreten, war das ihr Todesurteil.
    Folgender Satz  ist über hundert Jahre alt, drückt meine Einstellung aus  und ist leider  immer noch zutreffend:
    "Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit"
    avatar
    Ali
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 1453
    Anmeldedatum : 04.12.13

    Re: Gewalt gegen Kinder und Frauen international

    Beitrag von Ali am Mi 11 Jun 2014 - 19:18

    maxikatze schrieb:
    Folgender Satz  ist über hundert Jahre alt, drückt meine Einstellung aus  und ist leider  immer noch zutreffend:
    "Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit"

    Wahre Worte, denen kann ich mich nur anschliessen.
    Erschütterndes Schicksal, zumal unschuldig hineingeraten, da der moslemische Vater die Familie verlassen hatte.
    Wie tatsächlich gottlos da geurteilt wird und wie  herzlos obendrein zwei kleinen Kindern die Mutter so grausam entreissen zu wollen, hat nur mit Fanatismus und einhergehender Dummheit zu tun. 



    Gipfel gegen sexuelle Gewalt im Krieg



    Es soll die größte Konferenz werden, die jemals zu diesem Thema stattgefunden hat: Der „Global Summit to End Sexual Violence in Conflict“ mit Angelina Jolie. Bis zum 13. Juni geht es um sexuelle Gewalt gegen Frauen und Mädchen in Kriegen und Konflikten. Vergewaltigung als Kriegswaffe. Und: Auswege.

    (...)

    Daran hat sich bis heute nicht viel geändert. Wie traurig aktuell das Thema ist, davon erfuhr die Weltöffentlichkeit wieder einmal jetzt, als die Terrororganisation Boko Haram (etwa: Die moderne Bildung ist eine Sünde) über 200 nigerianische Mädchen in ihre Gewalt brachte und an einen unbekannten Ort verschleppte. Die Aktualität zeigen auch die sexuellen Übergriffe auf Ägypterinnen, die im Namen des arabischen Frühlings auf den Tahrir-Platz in Kairo gekommen waren. Oder: Die Afghaninnen, die nach einer Vergewaltigung auch noch ins Gefängnis gesperrt wurden - wegen „unmoralischen Verhaltens“.

    (...)

    http://www.emma.de/artikel/gipfel-gegen-sexuelle-gewalt-im-krieg-317229
    avatar
    Rabenfeder

    Anzahl der Beiträge : 26
    Anmeldedatum : 29.08.14

    Re: Gewalt gegen Kinder und Frauen international

    Beitrag von Rabenfeder am Di 2 Sep 2014 - 0:16

    Ich glaube das hat etwas mit dem historisch seit ca.5000 Jahren präsenten Patriarchat zu tun
    das mit dem Monotheismus und der gewaltsamen Auslöschung der Naturreligionen sowie der spirituellen und sonstigen Führungsrolle der Frau die absolute Macht übernahm - und  - das ist historisch einzigartig ab diesem Zeitpunkt - NUR mit Gewalt
    man kann das an den Höhlenzeichnungen erkennen, ab wann es bspw. Kriege gab...
    richtige Kriege erst seit ca. 5000 Jahren
    zuvor weitestgehend Frieden
    einige Naturkatastrophen, die dann auch der Entwicklung zum Patriarchat dienten
    siehe De Meo - die Saharasia Theorie

    Gesponserte Inhalte

    Re: Gewalt gegen Kinder und Frauen international

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 11 Dez 2018 - 3:26