News & More

Freies Diskussionsforum über dies und das :-)

Zur Info

Proxyserver werden verbannt, wenn diese erkannt werden.

    16 Millionen Mailadressen und Passwörter gestohlen

    Teilen
    avatar
    Ali
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 1453
    Anmeldedatum : 04.12.13

    16 Millionen Mailadressen und Passwörter gestohlen

    Beitrag von Ali am Mi 22 Jan 2014 - 7:30

    Zehn Fragen, zehn Antworten: Gehören Sie zu den Opfern der Cyber-Kriminellen?

    Unbekannte haben 16 Millionen Mail-Adressen plus Passwörter für Online-Dienste gestohlen. Ob Sie betroffen sind, was Sie jetzt sicherheitshalber machen sollten und was das Ganze mit Botnetzen zu hat, beantwortet Ihnen FOCUS Online.



    http://www.focus.de/digital/internet/e-mail-konten-hacker-passwoerter-bsi-zehn-fragen-zehn-antworten-gehoeren-sie-zu-den-opfern-der-cyber-kriminellen-2_id_3558244.html?fbc=FACEBOOK-FOCUS-Online-Politik&utm_campaign=FACEBOOK-FOCUS-Online-Politik
    avatar
    maxikatze

    Anzahl der Beiträge : 439
    Anmeldedatum : 07.12.13

    Re: 16 Millionen Mailadressen und Passwörter gestohlen

    Beitrag von maxikatze am Mi 22 Jan 2014 - 8:28

    Opfer bin ich zwar (noch) nicht geworden, habe aber in den letzten Monaten des öfteren total echt aussehende Mails mit dem richtigen Logo meiner Sparkasse bekommen, in der ich aufgefordert wurde, ein paar Klicks zu machen, damit mein online banking-Vertrag weiter läuft. 
    Zuerst hielt ich die Mail  für echt. Hatte aber trotzdem etwas Zweifel, weil mir nicht in Erinnerung war, dass der Vertrag nur zeitlich befristet gewesen sein soll.  Darum habe ich erstmal in meinen Vertrag reingeguckt und siehe da, da stand nichts von einem zeitlich befristeten Vertrag, der in bestimmten Abständen vom Kontoinhaber verlängert werden muss. 
    Also rief ich sicherheitshalber bei meiner Sparkasse an und fragte nach. Der Sparkassenangestellte erklärte mir am Telefon, dass sie keine Mails an Kunden verschicken, sondern wenn,  das auf dem Postweg erledigen würden. Und ich soll auf keinen Fall auf irgendwelche Links klicken. - Gut, dass ich angerufen habe.
    avatar
    maxikatze

    Anzahl der Beiträge : 439
    Anmeldedatum : 07.12.13

    Re: 16 Millionen Mailadressen und Passwörter gestohlen

    Beitrag von maxikatze am Mi 22 Jan 2014 - 11:34

    So sieht die Mail aus, von der ich heute schon wieder eine bekommen habe:


    Sehr geehrter Kunde, 
    Bitte beachten Sie, dass Ihr Online-Zugang zu Ihrem Konto in Kürze abläuft. Für diesen Dienst ohne Unterbrechung fortzusetzen, klicken Sie auf das Symbol unten für eine manuelle Aktualisierung Ihres Kontos.






    Nach Abschluss der Anweisungen zum Konto zu aktualisieren, wird Ihr Online-Zugang zu Ihrem Konto automatisch wiederhergestellt werden und keine weitere Aktion wird von Ihnen verlangt werden. Sobald die automatische Aktualisierung abgeschlossen ist, erhalten Sie einen Anruf von der Online-Banking Abteilung für weitere Informationen.
    Beim Online-Banking haben Sie per Klick alles im Griff.
    Mit dem komfortablen Online-Banking haben Sie schnellen und problemlosen Zugang zu Ihrem Girokonto. Beim Online-Banking erledigen Sie Überweisungen und Daueraufträge bequem per Mausklick. Online-Banking bietet aber noch viel mehr
     
    DIE VORTEILE VON ONLINE-BANKING AUF EINEN BLICK:
    Ø        Kontozugang rund um die Uhr
    Ø        Schneller Zugriff aufs Girokonto
    Ø        Online-Banking bequem vom PC aus
    Ø        Flexibel in jedem Winkel der Welt
    Ø        Übersichtliche Kontoführung
    Ø      Hohe Sicherheitsstandards beim Online-Banking
    Ø      Online-Banking kombinierbar mit Telefon-Banking
    Respektvoll,
    Kundendienst.
    avatar
    Ali
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 1453
    Anmeldedatum : 04.12.13

    Re: 16 Millionen Mailadressen und Passwörter gestohlen

    Beitrag von Ali am Do 23 Jan 2014 - 10:34

    Danke fürs Einstellen, Maxi!

    Da kann man sehr leicht drauf reinfallen, es gibt aber anderes,  was  ich schon bekommen und sofort gelöscht habe.

    Zum Glück bin ich gegen Online Banking und nutze das nicht.
    avatar
    DieLara

    Anzahl der Beiträge : 857
    Anmeldedatum : 05.12.13

    Danke Maxi!

    Beitrag von DieLara am Do 23 Jan 2014 - 11:37

    Also gehen diese Fakes schon wieder rum?

    Eigentlich ist es ja ganz leicht, solche Witzbolde zu entlarven. Online-Banking verfällt NIEMALS. Einmal beantragt und bestätigt, bleibt es solange bestehen, bis man persönlich widerruft.
    Aber viele Menschen schauen nicht genauer hin, leider.

    Im letzten Jahr habe ich dubiose Mahnungen erhalten. Interessant dabei: Die Summen waren immer unterschiedlich; nur die Drohungen bei Nichtzahlung wurden von Mal zu Mal drastischer. Und an deutscher Rechtschreibung sowie deutscher Grammatik sollten solche Betrüger mal gründlich arbeiten. Very Happy 

    PS: Unsere Mail-Adressen sind nicht bei den 16 Millionen dabei. Vielleicht waren die Passwörter aber auch nur zu schwierig zu knacken? Smile  
    avatar
    maxikatze

    Anzahl der Beiträge : 439
    Anmeldedatum : 07.12.13

    Re: 16 Millionen Mailadressen und Passwörter gestohlen

    Beitrag von maxikatze am Do 23 Jan 2014 - 13:47

    Ali schrieb:Danke fürs Einstellen, Maxi!

    Da kann man sehr leicht drauf reinfallen, es gibt aber anderes,  was  ich schon bekommen und sofort gelöscht habe.

    Zum Glück bin ich gegen Online Banking und nutze das nicht.
    Hach Ali, das ist so schön bequem. Very Happy  
     Heute auch wieder. Gestern den Hermes-Zettel im Briefkasten gehabt, weil meine Nachbarin auch nicht zu Hause war, die das Paket hätte annehmen können. Heute Vormittag das Paket abgeholt, Schuhe passen - gleich online bezahlt, fertig und brauch` nicht mehr dran denken.
    avatar
    DieLara

    Anzahl der Beiträge : 857
    Anmeldedatum : 05.12.13

    Online-Banking ist schon was Feines

    Beitrag von DieLara am Fr 24 Jan 2014 - 10:27

    Bequem, vor allem, wenn man nicht mehr so gut zu Fuß ist. Ich müsste für jede Bankaktivität fremde Hilfe anfordern. Die entfällt beim Online-Service.
    Nur bei der Sicherheit habe ich immer Bauchgrummeln. Ca. 50% aller Einkäufe werden online getätigt und bezahlt. Deshalb war der Schock bei dieser Meldung natürlich sehr groß. ABER: Glück gehabt. NOCH!  Stern 

    Momentan bin ich auf Suche nach einem Online-Händler, der zuverlässig frische Lebensmittel ins Haus liefert. Aber da ist in meiner Nähe noch nichts. Eine Marktlücke, die sich hoffentlich bald schließen wird.  Smile

    Dagegen ist eine Pack-Station schon fast zu Fuß erreichbar. Die Drohne von Amazon wäre schon mal überflüssig für mich.  Smile 




    Gesponserte Inhalte

    Re: 16 Millionen Mailadressen und Passwörter gestohlen

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 26 Mai 2018 - 19:17