News & More

Freies Diskussionsforum über dies und das :-)

Zur Info

Proxyserver werden verbannt, wenn diese erkannt werden.

    Mord-Prozess Oscar Pistorius

    Teilen

    Ahnungsloser
    Gast

    Standers

    Beitrag von Ahnungsloser am Sa 5 Apr 2014 - 13:27

    Ganz so nebenbei, ohne Bedeutung - die Standers sind zu dritt angekommen.

    Das Phantom

    Anzahl der Beiträge : 69
    Anmeldedatum : 25.03.14

    Re: Mord-Prozess Oscar Pistorius

    Beitrag von Das Phantom am Sa 5 Apr 2014 - 14:54

    Ahnungsloser schrieb:Ganz so nebenbei, ohne Bedeutung - die Standers sind zu dritt angekommen.

    Ach was !?  lol! 

    Wer sich die Mühe gemacht und sich die Zeugenliste angesehen hat, der weiß das schon seit August 2013 Wink

    Johan Stander - Zeuge # 9
    Clarice Stander - Zeuge #39
    Anne-Carine Stander - Zeuge #55

    Anne-Carine Stander scheint jedoch kaum bis gar nicht in Erscheinung getreten zu sein, wie man den Zeugenaussagen der Ermittler, Photografen etc. entnehmen kann.... Aber die haben ja eh alle schlampig gearbeitet - da überrascht es nicht, dass sie auch nicht bis 3 zählen konnten....  Very Happy 

    [Liest hier etwa jemand Ironie zwischen den Zeilen ? Also bitte, das ist mein voller Ernst !  I love you ] 
    .

    Das Phantom

    Anzahl der Beiträge : 69
    Anmeldedatum : 25.03.14

    Re: Mord-Prozess Oscar Pistorius

    Beitrag von Das Phantom am Sa 5 Apr 2014 - 15:04

    Und weil ich heute einen ausgesprochen großzügigen Tag habe  Very Happy , hier der Link zu einem weiteren Blog, der mit Sicherheit sofort wieder von *The Brain* kommentiert wird:


    This is a blog for those who have an opinion and who are not afraid to speak their mind.

    Oscar Pistorius - Guilty or Not Guilty?

    http://anitasayer-hicksonsbrainpan.blogspot.de/2014/03/oscar-pistorius-guilty-or-not-guilty.html
    .

    Das Phantom

    Anzahl der Beiträge : 69
    Anmeldedatum : 25.03.14

    Re: Mord-Prozess Oscar Pistorius

    Beitrag von Das Phantom am Sa 5 Apr 2014 - 15:30

    Oh, oh - auch dieser Artikel wird einigen so gar nicht gefallen  Very Happy 

    Pistorius Trial update - UK opinion from Old Bailey.

    Crime Correspondent for the UK - Martin Brunt.

    Crime Correspondent Martin Brunt covers crime stories worldwide and has broken exclusive news stories through his extensive network of contacts. He has been with Sky News since the beginning in 1989. 

    On the Pistorius Trial catch up tonight Martin was asked if the UK Lawyers are watching and what their thoughts were so far on the trial. In Martins words. 

    'They are watching it. They hanging on almost every word. Lawyers I know from The Old Bailey (central criminal court of England and Wales) are really keen to see how it plays out. We've talked a lot about Barry Roux who is still the central figure in whats happened I think. He's dominated it, but that is because of the position he is in cross examining witnesses at this stage of the prosecution case. 

    The view from The Old Bailey, is that he keeps throwing in 'red herrings' He is trying to discredit the police investigation by saying that someone allowed Pistorius to wash his hands so they couldn't be tested for gun residue. A police officer picked up the gun without wearing gloves. It doesn't matter! He has admitted that he was the man who fired the gun. So the view from the UK and they not always right, but the view is these are 'red herrings' being thrown in by a Lawyer who doesn't really have a case!'

    When asked about whether the UK will ever do live televising of court trials his answer 'UK is on a one way street to televising court cases. Its inevitable that it will happen. Which is why the UK is watching very closely. This is box office stuff for the viewers.' 

    He went on to say 'One of the other things that the Lawyers at The Old Bailey say, is that Roux is 'grandstanding' because there are cameras and that is one of the great criticisms of Barry Roux in the UK. Barry Roux is being very flamboyant, trying to embarrass police and other witnesses, but he doesn't have a jury to impress or sway, he only has a Judge and Judges are not swayed by Lawyers or at least shouldn't be!

    So why is he doing it? The logical explanation the Lawyers from The Old Bailey say, is he is doing it because he is on camera and he wants to be seen practicing his art, and who knows? There may be many more wealthy clients waiting in the queue to hire him.'

    -----------------------------------

    [Anmerkung der Bloggerin:]

    Very interesting indeed! So I am not the only one who thinks Barry Roux is a show off. Playing to the media, smiling with his fake smile at the Judge 'Sorry M'lady' and humiliating every witness who has taken the stand. The Legal fraternity in the UK who are watching, believe he doesn't have a case and they too, have seen through him. 



    http://anitasayer-hicksonsbrainpan.blogspot.de/2014/03/pistorius-trial-update-uk-opinion-from.html
    .

    Das Phantom

    Anzahl der Beiträge : 69
    Anmeldedatum : 25.03.14

    Re: Mord-Prozess Oscar Pistorius

    Beitrag von Das Phantom am Sa 5 Apr 2014 - 16:00

    lol!  Aktuell sind 6 angemeldete User und 19 Gäste online  lol!
    avatar
    Noemi

    Anzahl der Beiträge : 147
    Anmeldedatum : 24.03.14

    Re: Mord-Prozess Oscar Pistorius

    Beitrag von Noemi am Sa 5 Apr 2014 - 16:47

    Das Phantom schrieb:lol!  Aktuell sind 6 angemeldete User und 19 Gäste online  lol!

    Ja klar... erstmal lesen was WIRKLICH passiert ist


    damit man es dann besser verdrehen kann   




    im Sinne der Oscarhörigkeit äh....Gerechtigkeit

    Das Phantom

    Anzahl der Beiträge : 69
    Anmeldedatum : 25.03.14

    Re: Mord-Prozess Oscar Pistorius

    Beitrag von Das Phantom am Sa 5 Apr 2014 - 17:08

    Noemi schrieb:
    Das Phantom schrieb:lol!  Aktuell sind 6 angemeldete User und 19 Gäste online  lol!

    Ja klar... erstmal lesen was WIRKLICH passiert ist


    damit man es dann besser verdrehen kann   




    im Sinne der Oscarhörigkeit äh....Gerechtigkeit

    Tja, aber es scheint, so langsam gehen doch die Argumente aus, denn eine so lange Funkstille nach den Steilvorlagen ist schon ungewöhnlich Very Happy 

    Hinzu kommt, dass *The Brain* nun schon sogar die doch sehr deutliche Aussage von Roux in Zweifel zieht und selbst dafür ihren ganz eigenen Ablauf der Dinge kreiert. 

    Oh Mann, sollte es so kurz bevor Roux doch eigentlich zu seiner Höchstform auflaufen sollte, nun doch Zweifel an seiner Verteidigungsstrategie geben ? Muss ein herber Schlag sein....  Very Happy 
    .


    Zuletzt von Das Phantom am Sa 5 Apr 2014 - 17:14 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    Noemi

    Anzahl der Beiträge : 147
    Anmeldedatum : 24.03.14

    Re: Mord-Prozess Oscar Pistorius

    Beitrag von Noemi am Sa 5 Apr 2014 - 17:13

    Carl Pistorius  - Oscars Bruder und großes Vorbild



    https://www.youtube.com/watch?v=ZiRlwKkZszg


    kann ja mal passieren durch rücksichtslose..äh unvorsichtige Fahrweise
    eine junge Frau umzunieten und ins Jenseits zu befördern
    besonders wenn man sich- wie im Video geäußert - 
    für die " family considered royalty" hält...


    Hier das "Verkehrs"opfer...

    http://showbizdaily.net/8083/who-is-the-woman-oscar-pistorius-brother-carl-pistorius-killed/



    Das Phantom

    Anzahl der Beiträge : 69
    Anmeldedatum : 25.03.14

    Re: Mord-Prozess Oscar Pistorius

    Beitrag von Das Phantom am Sa 5 Apr 2014 - 17:17

    Noemi schrieb:Carl Pistorius  - Oscars Bruder und großes Vorbild



    https://www.youtube.com/watch?v=ZiRlwKkZszg


    kann ja mal passieren durch rücksichtslose..äh unvorsichtige Fahrweise
    eine junge Frau umzunieten und ins Jenseits zu befördern
    besonders wenn man sich- wie im Video geäußert - 
    für die " family considered royalty" hält...


    Hier das "Verkehrs"opfer...

    http://showbizdaily.net/8083/who-is-the-woman-oscar-pistorius-brother-carl-pistorius-killed/



    Noemi, also DAS kann man doch SO nicht stehen lassen ! Jetzt wird sogar auch noch OP's Bruder diskreminiert - das geht ja gar nicht !

    Richte dich schon mal auf heftige Proteste und Gegendarstellungen ein  Very Happy 
    .


    Zuletzt von Das Phantom am Sa 5 Apr 2014 - 17:21 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : kleine Wortkorrektur)

    Das Phantom

    Anzahl der Beiträge : 69
    Anmeldedatum : 25.03.14

    Re: Mord-Prozess Oscar Pistorius

    Beitrag von Das Phantom am Sa 5 Apr 2014 - 17:20

    Themenwechsel Wink


    Da ja die mit Spannung erwartete Fortsetzung des Prozesses nun immer näher rückt, möchte ich noch mal die Frage in den Raum stellen, die uns alle vor 8 Tagen so sehr beschäftigt hat:
     
    Was glaubt ihr, war der Grund dafür, dass Nel den Fall der Anklage so plötzlich und für alle völlig unerwartet geschlossen hat ?
     
    Ich habe dazu schon seit einigen Tagen so eine vage Vermutung, die ich aber noch nicht gleich verraten möchte Wink. Nur so viel: (für mich) würde das nicht nur die ungewöhnlich lange Prozess-Unterbrechung zum Zwecke der *Vorbereitung* der Verteidigung erklären, sondern auch ihr darauf folgendes Hin und Her hinsichtlich
     
    - wer wird der erste Zeuge der Verteidigung sein ?
    - wird OP in den Zeugenstand treten ?
    - wenn ja, WANN wird er in den Zeugenstand treten ?
     

    Ich würde mich freuen, wenn ihr dazu eure Vermutungen noch mal äußern würdet. Mal schauen, in welche Richtungen unsere Gedanken hierzu so gehen, nachdem nun ein paar Tage ins Land gezogen sind….  I love you 

    Also, Freiwillige und Mutige, lasst hören  Very Happy 
    .
    avatar
    Noemi

    Anzahl der Beiträge : 147
    Anmeldedatum : 24.03.14

    Re: Mord-Prozess Oscar Pistorius

    Beitrag von Noemi am Sa 5 Apr 2014 - 17:44

    Das Phantom schrieb:


    Noemi, also DAS kann man doch SO nicht stehen lassen ! Jetzt wird sogar auch noch OP's Bruder diskreminiert - das geht ja gar nicht !

    Richte dich schon mal auf heftige Proteste und Gegendarstellungen ein  Very Happy 
    .
    ...dass er sich irgendwann selbst äh... kremiert... kommt sicher noch..

    ja Themenwechsel, aber trotzdem scheint sich das Recherchieren zu lohnen..
    nur mal gaaanz kurz noch

    http://www.iol.co.za/dailynews/news/biker-i-hit-was-drunk-pistorius-brother-carl-1.1493210#.U0AhABKwJR0

    "Prosecutor Johan Venter called Anton Coetzee, who had been riding his bike not far from Barnard. Both were riding behind Pistorius’s bakkie on River Road, where Coetzee saw the crash.
    Coetzee said he was travelling at about 80km/h behind Barnard when she indicated that she was going to overtake the bakkie.
    ....
    “When the bike was on the right of the bakkie, suddenly the bakkie turned to the right and the bike hit the vehicle at the back. I applied my brakes to avoid the collision myself,” he said."




    ....die Herrschaften Pistorius überholt man nicht...
    Deren Anwälte haben offenbar ne Lebensstellung erwischt... lol! 
    avatar
    Noemi

    Anzahl der Beiträge : 147
    Anmeldedatum : 24.03.14

    Re: Mord-Prozess Oscar Pistorius

    Beitrag von Noemi am Sa 5 Apr 2014 - 17:50

    Das Phantom schrieb:
     
    Was glaubt ihr, war der Grund dafür, dass Nel den Fall der Anklage so plötzlich und für alle völlig unerwartet geschlossen hat ?
     

    Wenns mit rechten Dingen zugeht kann man sich eigentlich tatsächlich nur vorstellen dass die Sache
    für ihn Hand und Fuß bekommen hat und er noch etwas in Petto hat...
    ich hab keine Ahnung was das sein könnte zumal ich mich mit diesem Gerichtsprozedere nicht
    auskenne, wen Nel nun noch aufrufen dürfte und ob OP aussagen MUSS
    ich kann dazu leider wenig beitragen und hatte schon gesagt, wenn er nur irgend nicht aussagen
    muss, dann wird er es auch nicht tun..

    Vor Gericht haben die P.s ständig diese intellektuellen Professorenbrillen auf.. wie lächerlich...
    in SA vielleicht der overwhelming impressive eyecatcher..

    Dieser Carl Pistorius Prozess ist ja auch wie ich das sehe nicht mit rechten Dingen geendet
    der unmittelbare Augenzeuge war nicht das Schwarze unter den Fingernägeln wert...
    und an Krankenakten kommt man als Verteidiger mir nichts dir nichts heran...
    ich bezweifele dass das in Oscars Fall viel anders laufen wird..
    aber ich lasse mich gern überraschen - wirklich gern!
    avatar
    Noemi

    Anzahl der Beiträge : 147
    Anmeldedatum : 24.03.14

    Re: Mord-Prozess Oscar Pistorius

    Beitrag von Noemi am Sa 5 Apr 2014 - 18:29

    Ahnungslose postet gerade interessante Überlegungen im Lilalaune

    http://www.allmystery.de/themen/km98288-1418#id11881552

    "Der Blutspezialist hat eigentlich die Version, dass zuerst die Schüsse und danach die Schläge kamen, abbbbsolut kaputttt gemacht!

    Nach dem Blutexperte sollte RS erst unmittelbar vor dem Tragen auf der Treppe verwundet werden!

    D.h., sie konnte diese 15-20 Minuten Schreien, ohne weiteres."



    "Womöglich hat Nel eben dadurch geschwiegen, dass die Aussage des Blutexperten OP Version endgültig getötet hat!"

    Nochmal zu Carl, weil ich grad dabei bin..
    http://www.iol.co.za/news/crime-courts/witness-under-fire-in-carl-pistorius-case-1.1494841#.U0Aw6RKwJR0

    Der wurde freigesprochen....
    avatar
    Ali
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 1453
    Anmeldedatum : 04.12.13

    @Das Phantom

    Beitrag von Ali am Sa 5 Apr 2014 - 18:55

    BIB 2 - Audrey war der Alias-Name, den Clarice Stander von den Medien bekam, denen sie ihr Interview gab Wink.

    Unmittelbar nach der Tat war ihre größte Sorge, dass die Medien nichts vom Mord an Reeva erfahren sollten.... Nachdem das dann ja leider nicht zu verhindern war, hatte sie nichts eiligeres zu tun, als die Medien selbst darüber zu informieren, was angeblich geschehen ist und vergaß natürlich auch nicht zu erwähnen, welche Rolle sie selbst bei den *verzweifelten Rettungsversuchen* übernommen hatte.

    Die Ankunft bzw. Anwesenheit von Dr. Stipp hat sie dabei ebenso *vergessen zu erwähnen* wie OP - so ein dummer Zufall aber auch.... Aber halt auch verständlich, waren doch alle so in Panik und voller Adrenalin, dass KEINER klar denken konnte.... Da vergisst man unwesentliche Kleinigkeiten schon mal leicht...   Very Happy 


    http://dies-jenes.forumieren.com/t70p969-mord-prozess-oscar-pistorius#3712

    Danke für deine Antworten, unter "Audrey" war mir Clarice  noch nicht bekannt.
    Meines Wissens nach war es aber die Mutter, die die Äußerung machte, dass hoffentlich die Presse nichts davon erfährt, so hatte ich das mehrfach gelesen. Egal, nicht wichtig.
    Interessant wäre es auf jeden Fall mal einige der Interviews zu lesen, die Clarice/"Audrey" gegeben hat, bislang sind die an mir vorbei gegangen.

    Hab zunächst aber mal das gefunden:

     It was shortly after 3am on February 14 when Oscar Pistorius called his close friend *Audrey and asked her to come to his home immediately. He was frantic. Something had gone horribly wrong. There had been a shooting.

    A resident of Silver Woods, where she lives with her parents, the twenty-something dressed and went there as quickly as she could.

    As Audrey opened the front door of No 286, at exactly 3.20am, she saw Pistorius carrying Reeva Steenkamp down the stairs, her body drenched in blood.

    Pistorius placed his girlfriend's body on the floor and he and Audrey tried to stop the profuse bleeding. But they couldn't.

    Audrey, a lawyer, and Pistorius, the fastest man on no legs, did everything they could. …


    http://www.highbeam.com/doc/1G1-348370309.html

    Hier steht zumindest mal wieder, dass Clarice von Oscar angerufen wurde und auch, dass sie mit ihren Eltern zusammen wohnt.
    Das würde dann bedeuten, dass OP nicht nur mit Johan Stander sondern auch noch mit der Tochter gesprochen hat.
    Somit erklärt sich  von selbst, dass kein zusätzlicher Anruf auf der Telefonliste verzeichnet war.

    Clarice Stander soll, laut webleuths, Kronzeugin der Verteidigung sein.

    Das Phantom: Dass Clarice Stander Justin Divaris und OP's Coach Pete van Zyl angerufen hat, wurde von beiden - unabhängig von einander - in Interviews bestätigt. Und beide Anrufe sind in den Telefon-Logfiles als ausgehende Anrufe von OP's Telefon verzeichnet.

    http://dies-jenes.forumieren.com/t70p969-mord-prozess-oscar-pistorius#3712

    Richtig, den link zu dem Interview brachte ich schon, leider lässt er sich aber nicht mehr öffnen:

    http://dies-jenes.forumieren.com/t70p952-mord-prozess-oscar-pistorius#3689


    * OP's coach Peet Van Zyl also was called by Clarice Stander (at 04:00 by OP's phone) according to an interview given by Van Zyl.... it's unknown at what time he arrived.....

    http://www.websleuths.com/forums/showthread.php?t=237992&page=4

    http://www.allmystery.de/themen/km98288-1036




    Das Phantom: Ob Clarice Stander auch Netcare und/oder noch andere Personen von OP's Telefon aus angerufen hat, ist derzeit noch nicht klar, aber vielleicht gibt es dazu ja im weiteren Prozessverlauf noch entsprechende Informationen  Very Happy 

    http://dies-jenes.forumieren.com/t70p969-mord-prozess-oscar-pistorius#3712


    Wenn Clarice Stander tatsächlich Hauptzeugin der Verteidigung sein soll, kannst du deinen A**** drauf wetten!  Very Happy 
    Auf das Kreuzverhör bin ich mächtig gespannt.




    Das Phantom: Und weil ich heute einen ausgesprochen großzügigen Tag habe  Very Happy  , hier der Link zu einem weiteren Blog, der mit Sicherheit sofort wieder von *The Brain* kommentiert wird:

    http://dies-jenes.forumieren.com/t70p969-mord-prozess-oscar-pistorius#3715


    Ja, der Blog ist sehr informativ, den hatte ich an dieser Stelle schon gebracht:

    http://dies-jenes.forumieren.com/t70p952-mord-prozess-oscar-pistorius#3689


    Ebenso hier wertvolle Informationen:

    http://juror13lw.wordpress.com/page/2/




    Das Phantom: Was glaubt ihr, war der Grund dafür, dass Nel den Fall der Anklage so plötzlich und für alle völlig unerwartet geschlossen hat ?




    http://dies-jenes.forumieren.com/t70p969-mord-prozess-oscar-pistorius#3722

    Nel hat Photos vorgelegt und  ohne sich an dieser Stelle selbst dazu gross erklären zu wollen, hat er  sich dann von der Verteidigung bestätigen lassen, ob sie das alles für ihre Unterlagen hat.
    Das war wichtig, warum genau  werden wir wohl noch erfahren.


    Nel will Oscar im Zeugenstand...auf die "circumstantial witnesses" kommt es ihm gar nicht mehr an. Nel war noch lange nicht fertig und ich denke, dass er erst in den Kreuzverhören mit all dem, was für uns noch offene Fragen sind, loslegen wird.
    Das wird u.a. auch mit den Bildern und vielleicht auch mit den Handys zu tun haben.
    avatar
    Jace

    Anzahl der Beiträge : 104
    Anmeldedatum : 24.03.14

    Was glaubt ihr, war der Grund dafür, dass Nel den Fall der Anklage so plötzlich und für alle völlig unerwartet geschlossen hat ?

    Beitrag von Jace am Sa 5 Apr 2014 - 19:07

    Meine Meinung dazu :
    Nel hat ein Ass im Ärmel
    Darauf vertraue ich
    Wäre er nicht der Überzeugung er hätte den Fall im Sack, hätte er nicht abgeschlossen
    Er setzt alles daran den Prozess zu gewinnen.
    Ich denke unter den Anwälten herrscht auch ein gewisser Konkurenzkampf, niemand verliert gern einen Prozess
    Insgeheim wird eine Strichliste gemacht - gewonnen und verloren
    avatar
    Nina.
    Gast

    Re: Mord-Prozess Oscar Pistorius

    Beitrag von Nina. am Sa 5 Apr 2014 - 19:24

    @Das Phantom

    Das Phantom schreibt:
     
    Da ja die mit Spannung erwartete Fortsetzung des Prozesses nun immer näher rückt, möchte ich noch mal die Frage in den Raum stellen, die uns alle vor 8 Tagen so sehr beschäftigt hat:

    Was glaubt ihr, war der Grund dafür, dass Nel den Fall der Anklage so plötzlich und für alle völlig unerwartet geschlossen hat ?

    Ich habe dazu schon seit einigen Tagen so eine vage Vermutung, die ich aber noch nicht gleich verraten möchte . Nur so viel: (für mich) würde das nicht nur die ungewöhnlich lange Prozess-Unterbrechung zum Zwecke der *Vorbereitung* der Verteidigung erklären, sondern auch ihr darauf folgendes Hin und Her hinsichtlich

    - wer wird der erste Zeuge der Verteidigung sein ?
    - wird OP in den Zeugenstand treten ?
    - wenn ja, WANN wird er in den Zeugenstand treten ?


    Ich würde mich freuen, wenn ihr dazu eure Vermutungen noch mal äußern würdet. Mal schauen, in welche Richtungen unsere Gedanken hierzu so gehen, nachdem nun ein paar Tage ins Land gezogen sind….

    Also, Freiwillige und Mutige, lasst hören
     
    http://dies-jenes.forumieren.com/t70p969-mord-prozess-oscar-pistorius#3722
    vorausschicken darf ich, dass ich diesen Fall nur quergelesen habe, d.h. ich bin bei weitem nicht wirklich gut eingelesen....

    wenn die Staatsanwaltschaft einen derartigen Fall überraschend "schliesst" bedeutet das in der Regel entweder, dass sie ihre Anklage in ganz sicheren Tüchern hat/weiss ODER Weisung von "oben" bekommen hat, den Fall nicht mehr strafrelevant weiterzuverfolgen....

    ich weiss nicht, ob die STA in SA auch wie in D und Österreich etc. politisch weisungsgebunden ist....

    Ob OP aussagen wird hängt meiner Meinung nach von seinem Grössenwahn (für mich: fester Glaube an seine Story etc.) bzw. seiner Kenntnis über evtl. politische Weisungen ab (z.B. dass ihm eh nix passieren wird)..... - in diesen Fällen wird er meiner Meinung nach aussagen und sonst wird er meiner Meinung nach die Aussage unter merkwürdigen Ausreden verweigern.....

    wenn er aussagt, wird er klugerweise als letzter aussagen, um seine Aussagen allem Vorgeschehen nach evtl. anpassen zu können.....ich kann mir nicht vorstellen, dass er als erster aussagt und sich somit die Chance auf "Nachbesserungen" nimmt....

    über den ersten Zeugen der Verteidigung kann ich nicht mal spekulieren - das kommt darauf an wie der Anwalt die Verteidigungslinie wählt......kann sein, dass er zuerst mal ein Bild über die "Masse und Gefährlichkeit" von Einbrüchen zeichnen möchte um OPs "Ausgangslage" stark in diese Richtung zu bringen.....(so würde ich es als sein Verteidiger machen - zum Glück bin ich das nicht.... :-).....)
    avatar
    Jace

    Anzahl der Beiträge : 104
    Anmeldedatum : 24.03.14

    Re: Mord-Prozess Oscar Pistorius

    Beitrag von Jace am Sa 5 Apr 2014 - 19:28

    Es hängt eher mit den Zeugen zusammen, dass OP aussagt, darauf kann sich Nel nicht verlassen
    avatar
    Nina.
    Gast

    Re: Mord-Prozess Oscar Pistorius

    Beitrag von Nina. am Sa 5 Apr 2014 - 19:50

    Ergänzung zu meinem Posting

     
    (....)
     
    über den ersten Zeugen der Verteidigung kann ich nicht mal spekulieren - das kommt darauf an wie der Anwalt die Verteidigungslinie wählt......kann sein, dass er zuerst mal ein Bild über die "Masse und Gefährlichkeit" von Einbrüchen zeichnen möchte um OPs "Ausgangslage" stark in diese Richtung zu bringen.....(so würde ich es als sein Verteidiger machen - zum Glück bin ich das nicht.... :-).....)
     
    http://dies-jenes.forumieren.com/t70p986-mord-prozess-oscar-pistorius#3728
    ich denke, es muss für die Verteidigung von enormer Wichtigkeit sein, den Grund für OPs Verhalten gem. seiner Story so fest als möglich zu "zeichnen"....

    d.h. ich würde an deren Stelle mit einem glaubhaften Zeugen samt nachweisbarer Statistik/Berichte etc. über "Menge und Gefährlichkeit" von Einbrüchen beginnen......evtl. auch einen Zeugen für die besonderen Sicherheitsvorkehrungen in diesem "Viertel"......solche Vorkehrungen trifft man ja nicht umsonst.....

    als nächstes würde ich an deren Stelle einen glaubhaften Psychologen oder Zeugen aus dem engen Bekanntenkreis von OP bringen, der belegt, dass OP als "bewegungseingeschränkt", als besonders bekannt/prominent UND als besonders reich, eine besonders grosse Angst vor Einbrechern hat und aus dieser besonderen/exponierten Lage heraus anders auf Einbrecher und evtl. "sich eingebildete" Einbrecher reagiert, als das andere Menschen tun......

    ich denke, das Um und Auf in diesem Fall FÜR OP ist es, diese Einbrecherstory so glaubhaft wie möglich erscheinen zu lassen um zumindest Zweifel zu säen.....

    im Zweifel für den Angeklagten, das wird auch in SA so sein, oder?

    Ich persönlich glaube diesem Typen kein einziges Wort - aber DAS steht ja nicht zur Debatte.... :-)

    -------

    http://dies-jenes.forumieren.com/viewtopic.forum?t=109

    elweko

    Anzahl der Beiträge : 7
    Anmeldedatum : 31.08.14

    Re: Mord-Prozess Oscar Pistorius

    Beitrag von elweko am So 14 Sep 2014 - 13:02

    edit


    Zuletzt von elweko am So 14 Sep 2014 - 13:09 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Textkorrektur)

    Gesponserte Inhalte

    Re: Mord-Prozess Oscar Pistorius

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 16 Okt 2018 - 10:17